http://www.sils-id.ch/de/politik/sitzung/?action=showevent&event_id=383755
24.06.2018 15:11:22


Versammlung
18.05.2011
20:00 Uhr

Ort:
Turnhalle
Ausserdorf
7411 Sils im Domleschg
Organisator:
Gemeinde
Kontakt:
Müller Gianin, Gemeindekanzlist
E-Mail:
info@sils-id.ch
Voraussetzungen:
Gemeinde Sils i.D.

Botschaft
zur
Gemeindeversammlung vom 18. Mai 2011

Botschaft in Sachen Revision Ortsplanung
Die vorliegende Revision umfasst das Baugesetz, den Zonenplan, den Generellen Gestal-tungs- und Erschliessungsplan sowie das Gebührenreglement. Der Kanton empfiehlt, alle 10 15 Jahre eine Überprüfung und Anpassung. Unsere rechtskräftige Ortsplanung ist mittler-weile über 20 Jahre alt und somit mehr als überfällig. Zudem hat eine Revision der Ortspla-nung folgende Vorteile: Zwischenzeitliche Teilrevisionen werden integriert, die Erschlies-sungsplanung umfasst neu das gesamte Gemeindegebiet, das Baugesetz entspricht danach wieder den heutigen Anforderungen respektive dem übergeordneten Kantonalen Raumpla-nungsgesetz KRG und Zonengrenzen können an die Parzellarstruktur angepasst werden. Zudem werden im Laufe einer Revision Bauzonen, Gefahrenzonen, Quellschutzzonen etc. wieder neu überarbeitet und gegebenenfalls angepasst. Und eine Revision bietet noch einen weiteren, entscheidenden Vorteil; wir verfügen danach über aktualisierte, analoge sowie digi-tale Planungsmittel für das gesamte Gemeindegebiet. Dadurch wird die Rechtssicherheit erhöht und der Datenaustausch sowie die Nachführung vereinfacht.
Die öffentliche Auflagefrist (Mitwirkungsauflage) fand vom 25. November bis 24. Dezember 2010 statt. Begehren wurden so gut wie möglich in die Planung aufgenommen. In dieser Zeit, am 8. Dezember, fand auch ein öffentlicher Infoanlass in der Turnhalle statt. Von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr konnten sich Interessierte direkt von den Mitgliedern der Planungskommission und vom Planer vor Ort informieren lassen.
Wir freuen uns, wenn Sie am 18. Mai 2011 den Weg in die Turnhalle finden würden. Nebst den Planungskommissionsmitgliedern und dem Planer wird Ihnen auch unser Jurist, Dr. Metzger, für Auskünfte gerne zur Verfügung stehen.


Traktanden
1. Begrüssung
2. Wahl der Stimmenzähler
3. Protokoll der Gemeindeversammlung vom 30. März 2011
4. Information Revision Ortsplanung (wichtigste Revisionsanliegen)
5. Änderungen seit öffentlicher Mitwirkungsauflage
6. Besprechung Baugesetz
7. Besprechung Gebührenreglement
8. Besprechung Zonenplan und Genereller Gestaltungsplan
9. Besprechung Generelle Erschliessungspläne
10. Genehmigung aller Vorlagen
11. Varia

zur Übersicht